G7 in Münster: Baerbock lässt Kreuz entfernen!

4856

Bundesaußenministerin Annalena Baerbock (41, Grüne) hat für die Dauer des G7-Gipfels das Jahrhunderte alte Ratskreuz aus dem Friedenssaal im Historischen Rathaus in Münster entfernen lassen.

Das G7-Außenministertreffen findet im geschichtsträchtigen Friedenssaal von Münster statt: Der war 1648 Schauplatz der Beschwörung des Spanisch-Niederländischen Friedens – Teil des Westfälischen Friedens.

„Das Kreuz wurde aus protokollarischen Gründen entfernt“, heißt es aus dem Auswärtigen Amt auf BILD-Nachfrage.

Mehr auf Bild.de (Artikel im Archiv)

Folgt Politikstube auch auf: Telegram