Fußball-EM Frankreich: Security-Mitarbeiter stehen auf Terror-Liste

0
585

0255

Französische Sicherheitsbehörden haben bei einer Überprüfung herausgefunden, dass 82 Personen bei Sicherheitsfirmen für die EM arbeiten, die entweder auf einer französischen Terror-Liste stehen oder bereits durch einschlägige Kriminalität in den links- und rechtsextremen Milieus auffällig geworden waren. Die Generaldirektion für Innere Sicherheit (ISB) habe insgesamt 3.500 Personen geprüft, berichtet Le Point. Die aufgetauchten Personen gehören entweder zu einer Terrorgruppe, wie der Islamische Staat (IS) oder haben eine Historie fragwürdiges Verhaltens oder extreme Überzeugungen, heißt es weiter. Quelle: Deutsche Wirtschafts Nachrichten.de

Anzeigen
loading...