Fridays for Future: Okkulte Symbolik

1323

Gestern fanden in vielen Städten weltweit Demos statt, um gegen die drohende Klimakatastrophe zu protestieren. In Berlin hatten sich laut Organisatoren rund 270.000 Klimahüpfer versammelt, laut Polizei sollen es über 100.000 gewesen sein. Die Bewegung „Fridays for Future“ (FFF = 666), die von der 16-jährigen Schwedin Greta Thunberg initiiert wurde, gewinnt an größere Dynamik, die immer radikaler und gefährlicher wird, und irgendwie an einen Sektenwahn erinnert.

Im Laufe der Geschichte wurden Kinder oftmals instrumentalisiert, da sie die Tragweite ihres Handelns durch entsprechende Manipulation nicht erkennen konnten. Kinder dienen als Marionetten für die Welt-Untergangs-Szenarien – gesteuert von mächtigen Organisationen bzw. Hintermännern.

Zur Klimarebellion/Klimadikatur fand nun Oliver Janich heraus, dass sich diese der okkulten Symbolik bedient.


Loading...
Benachrichtige mich zu: