Frauen in den Rücken zu springen, scheint für respektlose Migranten zum Volkssport zu werden

8
61913

Update: 22.12.2016: Unser Video bleibt weiter gesperrt. Jedoch gibt es das Video noch auf YouTube. Wie lange? Wir haben einen neuen Link eingefügt!

Update 18.12.2016: Das Video wurde bei YouTube gemeldet und gesperrt. Wir haben Beschwerde eingelegt.

Nach Berlin, München und Stuttgart gibt es ein weiteres Video aus den Niederlanden, das zeigt, wie einer Frau in den Rücken gesprungen wird. Die freudigen Schreie des Filmers, spiegeln vermutlich den Respekt gegenüber Frauen aus westlichen Kulturen wieder?

Anzeige

Diese Dinge müssen Sie noch heute einkaufen!

Deutschlands ERSTER KRISENSCHUTZBRIEF „Überleben in der Krise“ zeigt, was Sie jetzt einkaufen müssen. Erfahren Sie, welche Dinge Sie ab sofort bunkern müssen. Denn auf Sie wartet jetzt eine der größten Katastrophen in der Geschichte Europas! Wer sich nicht dementsprechend vorbereitet, wird schon bald alles verlieren. Also sichern Sie sich ab. Erhalten Sie diese 4 Checklisten und ein Geschenk im Wert von 177,10 € kostenlos und exklusiv.

Klicken Sie jetzt HIER und Sie erhalten die Checklisten und das Geschenk

loading...
Kommentare können bis zu 3 Tagen, nach Veröffentlichung eines Artikels abgegeben werden. Moderation von 8-13 und 18-21 Uhr. Bitte nur sachliche Kommentare!
  • Patata Tradicional

    Ich stelle mir gerade mal nur so vor , dass es ein Opfer mit Spondylodese trifft , eine operative Versteifung der Wirbelsäule zwecks Metallplatten und Schrauben.

    Oder anderen Rückenproblemen an der Wirbelsäule ……

    Das kann dann eine vollständige Lähmung zur Folge haben.

    So nebenbei kann ich auch eine gesunde Wirbelsäule dermaßen schädigen.
    Die Rückenmuskulatur ist nicht angespannt, weil der Tritt unvorbereitet und überraschend von hinten kommt.

    • gmccar

      Fuer diesen Schliessmuskel sollte unbedingt wieder die Galeerenstrafe eingefuehrt werden.5 Jahre mindestens. Die ganzen „Menschenrechts- Aktivisten“ koennen ja dann den Rest der Rudergasten bilden.Bei jedem Ruderschlag zum rhytmischen Klang von Peitsche und Trommel koennen die ja dann das Unrecht der Welt beklagen.

    • Knubbelinski

      Das braucht nur eine etwas ältere Frau zu sein, die einen Obeschenkelhalsbruch erleidet! Das kommt dann nicht selten einem Todesurteil gleich! Auch weiß man niemals, wie der mensch kopfüber hin fällt! Wer so etwas tut, ist der Müll der Gesllschaft und gehört öffentlich am Marktplatz angekettet und jeder der mag, darf dort mal die Bullenpeitsche kreisen lassen!

  • Carl Stephen Berg

    Es ist nur noch ekelhaft.

  • Chris

    Wenn das ein Deutscher wäre, der einer Muslima in den Rücken springen würde.
    Betroffenheit von Frau Koth. Göhring-Drecksack. Und anderen Blödmenschen.
    Lichterketten und andere wochenlange Sondersendungen im Staatsfernsehen nicht zu vergessen.
    Nur noch Ekelhaft

  • Sabine Margaritha Keller

    Und was passiert diesen Rückentretern? Bei unserer Kuscheljustiz sicherlich nichts.
    Die werden massenhaft abgeschoben. Vom Polizeipräsidium in die Fußgängerzone.

  • Horst Schallupke

    Für große Koalition wird es trotzdem wieder reichen, zur Not werden weitere Linkspopulisten beigepackt.

    Und dann je nachdem wer mehr Stimmen erhält, machts die Merkel wieder oder dieser EU-Scholz.
    Wenn das eigene Kind von so einem ermordet wird und die Eltern wollen auf der Beerdigung Spendengelder für so Pro-Asyl-Vereine sehen, dann habe ich einfach keine Hoffnung mehr…

  • Horst Schallupke

    Alles genauso gewollt. Unsere Politiker wollen den Bürgerkrieg, damit sie endlich wie in Frankreich den Notstand ausrufen können. Ich glaube die haben kein Bock mehr auf Demokratie und Wahlen.