Frankreich: Impfpflicht für alle?

2049

Der „Sommer der Freiheit“ währte nicht lange – zumindest nicht für jene Personen, die sich noch nicht haben impfen lassen.

„Präsident Emmanuel Macron kündigte am Montagabend an, dass ab dem 21. Juli in Freizeiteinrichtungen wie Museen, Kinos, Theatern oder Vergnügungsparks für alle Personen ab 12 Jahren ein Impfnachweis oder ein negativer Test verlangt werde. Ab August gelte dies dann auch für Restaurants, Bars und Einkaufszentren sowie Spitäler und Altersheime, im Flugzeug und auf langen Zugreisen.

Zudem gilt eine Impfpflicht für Pflegepersonal und auch für Freiwillige, die mit Corona-Risikogruppen zu tun haben. Ab dem 15. September können Personen, die es verpasst haben, sich impfen zu lassen, gebüsst werden, kündete Macron an. Gesundheitsminister Olivier Véran präzisierte noch am Montagabend, dass Impfverweigerer im Gesundheitssektor nicht mehr arbeiten könnten und daher auch nicht mehr bezahlt würden.“

4.5 10 Bewertungen
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Telegram

5 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments