Frankfurt: Frau von Araber/Nordafrikaner gegen den Kopf getreten und beraubt

0
892

Polizei1Zwei unbekannte Täter haben in der Nacht zum Donnerstag in der Mainzer Landstraße eine Frau überfallen und ihr das Mobiltelefon geraubt.

Die 55-jährige Berlinerin lief gegen 01.00 Uhr nachts auf dem Gehweg die Mainzer Landstraße entlang, als sich ihr plötzlich von hinten zwei Männer näherten und versuchten, ihr die Handtasche zu entreißen. Bei dem Versuch, die Tasche festzuhalten, fiel die Frau zu Boden. Hier trat einer der Täter der Frau gegen den Kopf, während der andere die Tasche nach Wertsachen durchsuchte.

Mit einem Samsung-Handy und einer Schminktasche flüchteten die Täter in die Otto-Hahn-Straße, über die Nidda-Straße weiter in Richtung Hafenstraße.

Die Männer werden beide als Araber/Nordafrikaner Anfang 20 beschrieben. Einer soll 170 cm groß gewesen sein und ein weißes T-Shirt, einen schwarzen Pullover und eine Basecap getragen haben. Der andere sei 190 cm groß gewesen und soll eine Lederjacke getragen haben.

Die 55-Jährige wurde bei der Tat leicht verletzt. Die Ermittlungen nach den Tätern dauern an.

Anzeige

Während Angela Merkel es sich gut gehen lässt …

… schon kurz nach der Wahl werden ALLE Rentner in bitterer Armut leben. Und das wegen dieser 3 faulen Merkel Lügen! Hier die schockierende Wahrheit. So einfach ist es Ihnen das Geld aus den Taschen zu ziehen!

>>Erfahren Sie HIER, wie es um Ihr Geld steht!

loading...
Kommentare können bis zu 3 Tagen, nach Veröffentlichung eines Artikels abgegeben werden. Moderation von 8-13 und 18-21 Uhr