„Flüchtling“ prügelt zwei Sicherheitsmitarbeiter krankenhausreif

0
511

MEMMINGERBERG, Vergangene Nacht gegen Mitternacht wurde die Polizei zum Asylbewerberheim in Memmingerberg gerufen. Grund hierfür war eine Streitigkeit zwischen einem Bewohner und zwei Sicherheitskräften bzgl. der Besuchs- und Hausordnung. Zunächst konnte die Lage beruhigt werden. Nach etwa zwei Stunden wurde die Polizei wieder gerufen, da der Mann aggressiv in das Büro der beiden Sicherheitsmitarbeiter stürmte. Der Heimbewohner schlug mit der flachen Hand gegen die zwei Geschädigten, die dadurch verletzt und mit dem Rettungswagen ins Klinikum Memmingen gebracht werden mussten. Auch gegenüber den eingesetzten Beamten, verhielt er sich äußerst aggressiv und musste mittels Zwang gefesselt werden und in Sicherheitsgewahrsam genommen werden. Beide Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes, mussten stationär ins Klinikum Memmingen aufgenommen werden.
(PI Memmingen)

Anzeige

Das war´s: Der Euro-Tod zerstört Ihr Vermögen!

Der Untergang des Euros, ist nicht mehr aufzuhalten! Alles, was Sie noch tun können ist Ihre eigenen Schäfchen ins Trockene zu bringen! Um genau zu sein, müssen Sie das jetzt tun. Denn der Euro-Tod 2017 bedroht jetzt Ihr GESAMTES VERMÖGEN! Lesen Sie jetzt im kostenlosen Report alles über den Euro-Tod 2017. Nur so können Sie Ihr Geld vor dem Untergang retten! Klicken Sie jetzt HIER und lesen Sie die schockierende Wahrheit!

loading...
Kommentare können bis zu 3 Tagen, nach Veröffentlichung eines Artikels abgegeben werden. Moderation von 8-13 und 18-21 Uhr. Bitte nur sachliche Kommentare!