Florida: Saudischer Soldat erschießt drei Menschen

718

Ein Soldat aus Saudi-Arabien hat auf einem Luftwaffenstützpunkt im US-Bundesstaat Florida drei Menschen erschossen. Zwölf weitere Menschen erlitten Verletzungen. Der Täter, der in der Stadt Pensacola im Westen Floridas eine militärische Ausbildung durchlief, zog in einem Klassenraum eine Waffe und schoss. Er starb, als die herbeigerufene Polizei das Feuer erwiderte.

Vorher soll er Hass auf die USA, u. a. wegen „Verbrechen nicht nur gegen Muslime“ geäußert haben

0 0 Bewertung
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Twitter - Telegram

3 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments