Flensburg: Ein Toter und zwei Verletzte bei Messerangriff

379

Bei einem Messerangriff in einem Intercity in Flensburg wurde ein Mensch getötet. Zwei weitere wurden verletzt. Der Bahnhof wurde evakuiert und gesperrt. Der Angreifer soll von der Polizei getötet worden sein.

Update: Der Erschossene war nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur ein junger Mann aus Eritrea. Der 24-Jährige sei nach den Ermittlungen im September 2015 als Flüchtling über Österreich nach Deutschland eingereist, hieß es in Sicherheitskreisen.

Loading...