„Fehlerhafte Dominion-Software“ – Trump Anwalt: Nachzählungen in 30 Staaten erforderlich

2023

Ein sogenannter Computerfehler in einem der Bezirke von Michigan hat dazu geführt, dass 6.000 Stimmen von Joe Biden zu Präsident Trump gewechselt sind. Der Chef der Republikanischen Partei hat darum gebeten, dass nach dem Fix weitere 47 Landkreise nachgezählt werden, da diese 47 Landkreise ebenfalls dieselbe Dominion-Software verwenden.

Dominion wird in 30 verschiedenen Staaten eingesetzt, darunter alle Swing-Staaten: Pennsylvania, Georgia, Nevada, Michigan, Wisconsin, Arizona und Minnesota.  Am Freitag sagte Trump-Anwalt Jay Sekulow zu Sean Hannity, dass nach der Nachricht, dass die fehlerhafte Dominion-Software Präsident Trump Stimmen gestohlen habe, 30 Staaten gezwungen sein könnten, Nachzählungen manuel durchzuführen.

Ein sogenannter Computerfehler in einem der Bezirke von Michigan hat dazu geführt, dass 6.000 Stimmen von Joe Biden zu Präsident Trump gewechselt sind. Der Chef der Republikanischen Partei hat darum gebeten, dass nach dem Fix weitere 47 Landkreise nachgezählt werden, da diese 47 Landkreise ebenfalls
5 9 Bewertungen
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Twitter - Telegram

1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments