Faustattacke nach Gebet auf Flugbegleiter!

2369

Seelenruhig ließ er es sich nicht nehmen, die Durchgänge für alle Passagiere gen vermeintliche Mekka-Richtung zu blockieren. Als der Flugbegleiter das Cockpit kontaktierte, rastete er aus und versuchte den Flugbegleiter mit einem beherzten Schlag zur Religion des Friedens zu bekehren. Der Vorfall wurde von den französischen Piloten gefilmt.

Auf dem Boden der Tatsachen angekommen, randalierte und pöbelte der Mohammedaner weiter und wurde schließlich von einer Schar Polizisten trotz „Stoßgebets“ festgenommen.

Der Islamanhänger wird in kommender Zeit wohl weniger häufig in den Genuss von Flügen kommen und wir hoffen, die verantwortlichen Behörden behalten ein wachsames Auge auf ihn.

Quelle: AfD

Loading...
Benachrichtige mich zu: