Explosives Video über Wahl-Betrug in Georgia: Koffer voller Stimmzettel

2064

Das Georgia Senate Oversight Committee hielt am Donnerstag (3.12.2020) eine Anhörung zum massiven Wahlbetrug im Staat ab. Präsident Trump lag in der Wahlnacht in Georgia mit mehr als 110.000 Stimmen vor Joe Biden, als Fulton County nach einem Rohrbruch, der Überschwemmung verursacht, plötzlich aufhörte, Stimmzettel zu zählen. Inzwischen weiß man, dass der Rohrbruch eine Lüge und ein Vorwand war, um Wahlbeobachter rauszuschmeißen.

Trumps Anwaltsteam zeigte bei der gestrigen Anhörung in Georgia ein Video aus dem Tabellierungszentrum der State Farm Arena, als die Wahlhelfer aufgefordert wurden, um 22.25 Uhr abzureisen. Ein paar „Helfershelfer“ blieben zurück und wie die Video-Aufnahme zeigt, holten sie Koffer voller Stimmzettel unter Tischen hervor, um sie zu tabellieren!

US-Präsident Donald Trump twitterte: Videomaterial aus Georgia zeigt Koffer mit Stimmzetteln, die unter einem Tisch hervorgeholt wurden, NACHDEM die Aufseher die Wahlhelfer aufgefordert hatten, den Raum zu verlassen, und 4 Personen zurückblieben, um weiter Stimmen zu zählen.

5 12 Bewertungen
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Telegram

3 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments