Explosionen und Schüsse am Flughafen und in Metro-Station in Brüssel

0
508

Eine Zusammenfassung

Belgien wertet die Explosionen am Flughafen und in der U-Bahn von Brüssel als Terroranschläge. Dies bestätigten die Behörden. Das gesamte öffentliche Leben der Hauptstadt wurde lahmgelegt, alle Bewohner sollen an sicheren Orten verharren.

Am Morgen hatten zunächst zwei Explosionen die Abflughalle des Brüsseler Flughafens in Trümmer gelegt, danach gab es eine Detonation in einer U-Bahnstation in der Nähe der EU-Zentrale.

Die Zahl der Toten ist noch unklar. Insgesamt wurden nach Medienberichten mindestens 13 Menschen getötet und zahlreiche weitere verletzt. Einige Quellen berichten von 21 Todesopfern.

Anzeigen


loading...