Ex-Pfizer-Vize Yeadon warnt vor Impfzwang: Forderungen von Tyrannen nicht nachgeben

4243

Mehr als 400 Studien belegen laut einer Analyse des Brownstone Institute for Social and Economic Research die Nutzlosigkeit der Lockdown-Maßnahmen. Ex-Pfizer-Vize Mike Yeadon nahm auf diese Sammlung im Rahmen eines Posts via Telegram Bezug und warnte die Menschen eindringlich davor, dass politisch Verantwortliche dennoch nicht planen, mit der Einschränkung der Grund- und Freiheitsrechte aufzuhören.

Ihren Forderungen nachzugeben würde lediglich dazu führen, dass sie noch härtere Forderungen stellen werden. Seinen Beitrag ins Deutsche übersetzt auf Report24.news.

Politikstube: Mike Yeadon hat Recht, aber wie erklärt man das den Schlafschafen, die der Politik und den Medien vertrauen und alles glauben, und sich in voller Angst in die Reihen der Warteschlangen an den Impfzentren anstellen.

Folgt Politikstube auch auf: Telegram