Ex-Pfizer-Vize Dr. Mike Yeadon: „Kein Gehorsam, kein Essen!“

3801

Der ehemalige Pfizer-Vizechef Michael Yeadon warnt im Gespräch mit der US-Journalistin Jane Ruby vor einem drohenden Kollaps überlebenswichtiger Infrastruktur. Die selbsternannten Eliten führten diesen gezielt herbei, um die Menschheit in vollständige Abhängigkeit zu zwingen.

Gehe der Plan auf, werde eine hungernde Menschheit in die Arme totalitärer Staaten getrieben, welche nur demjenigen Essen gäben, der sich an die jeweils geltenden Regeln halte. “Kein Gehorsam, kein Essen”, so Yeadon.

Eine solche Notsituation könne jederzeit entstehen, beispielsweise durch einen Angriff auf das Stromnetz oder das Internet. Deshalb müsse man sich jetzt auf den Katastrophenfall vorbereiten. Yeadon sagt: “Nur wir können uns selbst retten. Aber wir müssen etwas unternehmen.”

Quelle: eva-herman.net

Folgt Politikstube auch auf: Telegram