Eva Herman: Was Europa bevorsteht

6
36161

274 Millionen Einwohner für Deutschland?

Eine Studie für die EU aus dem Jahr 2010 zum Thema Umsiedlungspolitik sorgt für Aufregung. Diese war unter Mitarbeit von durch die EU beauftragte Beratungsunternehmen wie z.B. Eurasylum Limited erstellt worden, im Rahmen eines Dienstleistungsvertrag des Europäischen Flüchtlingsfonds für die EU. Falls dieses Papier je umgesetzt wird, so wird von dem heutigen Europa nichts mehr übrig bleiben. Die Journalistin Eva Herman stellt in diesem Zusammenhang die Frage: Brauchte man den Globalen Pakt für Migration der Vereinten Nationen erst als Eisbrecher, welcher im Dezember 2018 im marokkanischen Marrakesch unterschrieben werden soll, um die Ziele dieses EU-Papiers aus 2010 durchzusetzen?

In dem Papier hatte man vorgerechnet, wie viele Migranten die einzelnen EU-Länder noch vertragen sollen. Auf Seite 112 wird berechnet, wie viele zusätzliche Einwohner jedes europäische Land verkraften würde. Für Deutschland (derzeit 82,5 Millionen Menschen) sieht man zum Beispiel eine Einwanderung weiterer 192 Millionen Migranten vor, um auf die Zahl von 274 Millionen (!) Einwohnern zu kommen. Auch weitere EU-Länder sind betroffen, wie Eva Herman in diesem Video ausführt.

Genannte EU-Studie

Übersetzter UN-Migrationspakt

Video von Oliver Janich


Folgt und kommentiert unsere Beiträge auch im neuen sozialen Netzwerk für die Mitte der Gesellschaft. Kehrt dem Verfolgungsbuch „Facebook“ den Rücken. Hier anmelden
Loading...
Neuste Älteste Beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Nyah
Mitglied
Nyah

Wer den Blödsinn ausgerechnet hat , soll mal erklären woher man Wohnungen, Kitas, Arbeitsplätze, Ärzte, Lehrer, Lebensmittel, Krankenhäuser usw. hernehmen soll. Das funktioniert ja nicht mal jetzt. Idiot!

Bingo
Mitglied
Bingo

Genau !! Die Rede war von einem großen globalen Experiment, das auch funktionieren wird…….Also sind wir so etwas wie Versuchsobjekte ??
Was für ein perfider, sadistischer Plan. Die Mächtigen schauen zu, wie wir uns
dann gegenseitig dezimieren.

ketzerlehrling
Mitglied
ketzerlehrling

Die Initiatoren dieser Studie und die, die sie durchsetzen wollen, gehören entsorgt. Dieser Irrsinn zerstört nicht nur die europäischen Kulturen, sondern auch die Umwelt, Fauna wie Flora, des Kontinents. Er wird zugrundegerichtet, nur um den primitivsten K******** ein Leben zu ermöglichen, welches sie in keiner Weise verdienen und welches sie nicht zu nutzen, geschweige denn zu schätzen wissen.

BB
Mitglied
BB

So ist es! Die sind nicht mal in der Lage eine Wohnung zu bewohnen, in Hamburg haben diese K******** für horrende Schäden gesorgt!

Wolfgang
Mitglied
Wolfgang

Und wer fragt das Volk?