EU-Filz: Big Pharma beherrscht die Europäische Arzneimittel-Agentur

1266

Bekanntlich spielte und spielt in der Corona-Plandemie noch immer die Europäische Arzneimittel-Agentur EMA auf EU-Ebene eine entscheidende Rolle. Denn sie erteilte den experimentellen Corona-Impfstoffen eine Zulassung. Jüngst sogar für Babys ab 6 Monaten! Dabei ist die EMA weder unabhängig noch wird sie von der EU finanziert. Ganz im Gegenteil befindet sie sich großteils in der Hand der Pharmaindustrie! AUF1

4.6 11 Bewertungen
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Telegram

2 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
HansM
HansM (@hansm)

Nun schimpft doch nicht immer über unsere real existierende EU. Immerhin ist es die beste Regierung, die man für Geld kaufen kann.

MaMa
MaMa (@mark)
Antwort an  HansM

Ich hätte nichts gegen kaufen, aber die lassen sich auch noch vom Steuerzahler bezahlen.
Mein Arbeitgeber hat mir verboten ohne sein Einverständnis bei seinem Mitbewerber mit zu arbeiten.