EU-Abgeordneter: „Abriegelungen und ihr Elend werden im nächsten Herbst zurückkehren“

5052
Symbolbild

Am Donnerstag stimmten 432 Abgeordnete für eine Verlängerung des Covid-Passes bis Juni 2023. „Ich frage mich, ob dieses Parlament von einer Epidemie der Dummheit oder der Heuchelei heimgesucht wurde“, sagt der Europaabgeordnete Mislav Kolakusic. Ein Ende des Corona-Wahnsinns ist also nicht in Sicht.

„Warum tun sie das den Bürgern an? Warum wollen sie ihr Leben zerstören, nach allem, was wir jetzt über Corona wissen?“, fragt der Abgeordnete. „Warum wollen sie die Menschen zwingen, sich mit einem Impfstoff impfen zu lassen, der eigentlich gar keiner ist und bereits mehr Menschen getötet hat als jeder andere Impfstoff?“

FVD-Vorsitzende Thierry Baudet: „Ich weiß nicht, wann der Wahnsinn ein Ende haben wird, aber zumindest nicht nächstes Jahr“, fügte Kolakusic hinzu. „Und im Herbst werden die Schließungen und das damit verbundene Elend, das wir in den letzten zwei Jahren erlebt haben, einfach wieder zurückkehren.“

Quelle: uncutnews.ch

Folgt Politikstube auch auf: Telegram