Es gibt noch viel zu viele Schlafschafe: Corona-Tests bei Aldi nach wenigen Minuten ausverkauft

2256

Kaum da – schon weg! An der gläsernen Eingangstür der Aldi-Filiale in Timmendorfer Strand mussten die Mitarbeiter am frühen Samstagmorgen kurz nach Öffnung ein Plakat anbringen. Darauf zu lesen: „Leider ist der Artikel Corona-Selbsttest aktuell nicht mehr verfügbar.“

Lidl bietet seit Samstag ebenfalls Corona-Schnelltests – aber zunächst nur über den Onlineshop. Wie das Unternehmen mitteilte, sind die Tests über lidl.de „versandkostenfrei für 21,99 Euro pro 5er-Packung für den privaten Gebrauch“ erhältlich. Allerdings: Der Lidl-Server brach bereits am Samstagvormittag unter der Last der Anfragen zusammen …

Es ist einfach unfassbar, wie viele Menschen noch den Meldungen der Politik und den Mainstream Medien glauben. Was läuft bei diesen Leuten schief? Der Widerstand gegen die Maske und Corona-Maßnahmen wird in Europa immer größer und der Deutsche steht nach Tests an.

4.5 17 Bewertungen
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Telegram

6 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments