Es geht munter weiter: Jeden Tag kommen hunderte neue Migranten in Bosnien an

1587

An der bosnisch-kroatischen Grenze werden Hunderte von Migranten zwangsweise nach Vucjak gebracht, eine für Menschen ungeeigneten Zeltbrache. Die Versorgung der hauptsächlich afghanischen und parkistanischen Männer beschränkt sich auf das Allernötigste. Niemand soll sich wohl fühlen, sie sollen weiter ziehen. Der ehemalige österreicherische Verteidigungsminister Mario Kunasek (FPÖ) begab sich wegen der dramatischen Zustände im Migrantenlager Vučjak nach Bosnien und machte sich dort ein Bild von der Lage.

Loading...
Benachrichtige mich zu: