Es geht los: Privilegien für Geimpfte und Genesene im Saarland ab Montag

1428

Saarland beschließt Erleichterungen für vollständig Geimpfte Das Saarland hat am Freitag in einer außerordentlichen Ministerratssitzung Erleichterungen für vollständig geimpfte und von einer Corona-Infektion genesene Menschen beschlossen. Diese würden künftig getesteten Menschen gleichgestellt, teilte die Staatskanzlei am Abend mit. Für sie entfalle ab Montag die Testpflicht zum Beispiel für einen Friseurbesuch oder einen Einkauf in bestimmten Geschäften. Zudem entfalle eine Quarantänepflicht nach einem Aufenthalt in einem Risikogebiet, wenn es sich nicht um ein Gebiet mit einer Virusvariante handelt.

„Wir nehmen in einem ersten Schritt bestimmte Einschränkungen für Geimpfte und Genesene zurück“, sagte Ministerpräsident Tobias Hans (CDU). Menschen, von denen nachweislich kein hohes Ansteckungsrisiko mehr ausgehe, werde so durch den Wegfall der Testpflicht der Alltag erleichtert. Die Erleichterungen für Geimpfte beginnen 14 Tage nach der zweiten Impfung. Als genesen gilt, wer eine Infektion durchgemacht hat, wenn die zugrundeliegende PCR-Testung mindestens 28 Tage und nicht länger als sechs Monate zurückliegt. Die Bundesregierung will nach einer Ankündigung von Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) kommende Woche einen Vorschlag machen, so dass eine Verordnung am 28. Mai vom Bundesrat beschlossen werden könnte. Einige Bundesländer wie Rheinland-Pfalz, Hessen und Bayern gehen ihre eigenen Wege und haben Verordnungen bereits entsprechend angepasst.

4.3 6 Bewertungen
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Telegram

2 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
BB
BB

Ich kenne auch welche die so gerne zu den besser gestellten gehören möchten….morgen geht’s ab zum impfen, und dafür wird sogar eine Kur unterbrochen,, um zwei Stunden zum Impfzentrum zu fahren!!
Ach ja, es ist übrigens egal ob die Geschäfte wieder öffnen, Hauptsache die Reisebüros gehen nicht über den Jordan!!
Ich bin selten sprachlos, aber gestern war ich es!!

Kalle Birke
Kalle Birke

Noch einfacher: Alle Ungeimpften und Nichtgetesteten erhalten eine Gelbe Armbinde – ohne Schwarze Punkte – , die deutlich sichtbar am rechten Oberarm getragen werden muss. Vielleicht hat Uropa noch seine Hakenkreuzbinde auf dem Boden, die ließe sich doch umarbeiten.