Ernst Wolff: „75-80% der Arbeitsplätze werden in den nächsten Jahren verschwinden“

2174

Ernst Wolff weist auf den Plan der Bargeldabschaffung hin, und spricht von den Gefahren des bedingungslosen Grundeinkommen, auch Helikoptergeld genannt, das allerdings nicht bedingungslos sein wird, sondern eigens dazu erschaffen, um die jetzige ‘Wirtschaft’ noch so lange wie möglich am Leben zu erhalten. Seines Erachtens wird es unabkömmlich zu einer Inflation kommen, gefolgt von einer Hyperinflation, und schlussendlich zur Enteignung.

Ernst Wolff ist ein deutscher Autor und Journalist. Sein Schwerpunkt ist die Kritik des globalen Finanz- und Geldsystems, besonders der Rolle des IWF, der Weltbank, der Federal Reserve, des Bretton-Woods-Systems und des weltweit verbreiteten Fiatgeldes.

5 13 Bewertungen
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Telegram

1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments