Emmendingen: Öffentlichkeitsfahndung nach unbekanntem Sexualstraftäter

0
254

0108Im Zusammenhang mit den drei Sexualstraftaten Ende März 2016 im Bereich des Emmendinger Bahnhofes veröffentlicht die Polizei das als Anlage beigefügte Phantombild des bislang unbekannten Täters.

Die Beamten der „Ermittlungsgruppe Bahnhof“ arbeiten nach wie vor intensiv an der Aufklärung der Straftaten, bei denen drei Frauen innerhalb von fünf Tagen (27. bis 31. März) vermutlich vom gleichen Täter angegriffen wurden, und richten sich mit folgender Frage an die Bevölkerung:

Wer kennt den abgebildeten Mann, oder wer kann Hinweise geben, die zu seiner Identifizierung führen können?

Der Unbekannte wird wie folgt beschrieben:

Etwa 20 bis 23 Jahre alt, ca. 160 cm groß, schlank, eventuell sportlich, gebräunte Haut, südländisches Aussehen, schwarze Haare, die seitlich kurz rasiert sind.

Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat Emmendingen unter der Telefonnummer 07641/582-200 oder an den Kriminaldauerdienst in Freiburg unter 0761/882-5777.

loading...