Ekelhaft: Linksfaschisten rufen ihre Idioten auf nach Köthen zu fahren um Trauermarsch zu verhindern

6
1840

Ein Deutscher wird von Afghanen totgetreten und der linksfaschistische Mob will einen Trauermarsch verhindern!

Zitat: Nach den Ereignissen in Chemnitz ist zu befürchten, dass es wieder zu einem gewalttätigen Aufmarsch und Hetzjagden auf Migranten von Seiten „besorgter Bürger“ und rechtsextremer Gruppierungen kommt. Das dürfen wir nicht zulassen!

Die rechtsextreme Szene macht bereits mobil und ruft zur Teilnahme an einem „Trauermarsch“ 19:00 in Köthen auf. Auch die AFD will nach ihrem Parteitag in Dessau geschlossen nach Köthen fahren.

Um dem rechten Lynchmob erst gar keine Chance zu geben, sich zu formieren, unkontrolliert durch die Stadt zu rennen und Jagd auf Migranten zu machen, rufen wir ebenfalls dazu auf, heute nach Köthen zu fahren!

Treffpunkt: 18:00 | Bahnhof | 06366 Köthen

Nazis in die Schranken weisen!
Köthen nicht dem rechten Mob überlassen!

Quelle: Facebook / Direct Action Crew – Dessau



Loading...
Neuste Älteste Beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Nyah
Mitglied
Nyah

Für die ist das mittlerweile Sport, super wieder nee Demo auf der wir Beamte und anders denkende maletrieren können.Und unsere Politiker reiben sich erfreut die Hände. Wieder ein Deutscher weniger

Demonia
Mitglied
Demonia

Der Bundesregierung schickt ihre Paramillitärs wieder los .
Man kann doch gar nicht so blöd sein und sich an jeden toten durch Migrantenhand drauf freuen und immer gegen rechts kämpfen.
Merken nicht mal das genau sie die Nazis sind die sie gedenken zu verfolgen damit …
Man kann nur noch im strahl kotzen was hier abgeht .

BB
Mitglied
BB

Doch, die sind so blöd.

Nyah
Mitglied
Nyah

Da schreit keiner die nutzen den Tod eines Menschen für ihre Zwecke…einfach nur erbärmlich

Petrus
Mitglied
Petrus

Das macht mich wütend, bezahlt von unserem Geld.

Heutzutage ist ein Tauermarsch schon rechts! Erbärmlich, arm am Geiste, dumm…

obo
Mitglied
obo

Warum kann es nicht mal welche von diesen Schreikindern erwischen? Würde mich stark interessieren, wie die damit umgehen.