Einschüchterungsversuche! Italien: Hausdurchsuchungen bei Impfgegnern

2234
Symbolbild

Aufgrund der eher niedrigen Teilnehmerzahlen an den jüngsten Demonstrationen gegen die Ausweitungen des sogenannten „Grünen Passes“, dem Nachweis über Impfung, Genesung oder Negativ-Test, erwarteten Italiens Behörden neue gewalttätige Aktionen. Diese sollen die Impfgegner laut der Tageszeitung Il Giornale für diese Woche geplant und über die Telegram-Gruppe „Die Krieger“ organisiert haben. Die Staatsanwaltschaft Mailand leitete deshalb schon im Voraus Ermittlungen gegen die „Krieger“ ein und stellte einen Antrag auf Beschlagnahmung des Telegram-Kanals „Genug Diktatur“.

Dazu fanden Hausdurchsuchungen bei „Krieger“-Mitgliedern in Mailand, Rom, Bergamo, Reggio Emilia, Venedig und Padua statt. Allein in Mailand wurden acht Personen in den frühen Morgenstunden aufgesucht und deren PCs, Handys, Laptops und Social-Media-Konten überprüft. Alle Verdächtigen seien italienische Staatsbürger, gegen die nun wegen Anstiftung zu schweren Straftaten ermittelt wird. Mehr auf RT Deutsch

4.9 8 Bewertungen
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Telegram

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
3 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Der Knecht
Der Knecht

In Italien ist man genau so bekloppt wie in Dummland. Hab dort gute Freunde in Imperia in Ligurien. Die haben auch von dem Dummvolk dort die Schnauze voll. Man kann in Europa hingehen wo man will. Das Virus der Dummheit ist schneller und ist sogar in Australien extrem mutiert, das dort schon der Status der Geisteskrankheit eingetreten ist.

Angelique Simon
Angelique Simon

Das äußerst aggressive Vorgehen an Impfkritiker zeigt deutlich wie weit die Weltdiktatur schon vorangeschritten ist, Corona dient dabei die Menschen zu versklaven. Die sollen willenlos alles mit sich geschehen lassen. Wer aufmuckt bekommt die Hand der Machthaber zu spüren, die immer noch behauten, Demokraten zu sein.

avium
avium

An meine lieben Mit-Christen unter euch. Es geht jetzt ja sehr häufig um Impfungen und damit verbundene Privilegien. Und um viel nötigende Autorität, mit der diese Impfungen verabreicht werden sollen. Dazu soll ich euch folgendes mitteilen: Wann immer euch jemand als eine Autorität erscheint, bittet um Bedenkzeit, um Gott zu kontaktieren und um Rat zu fragen. Wer auch immer versucht, seine (also Gottes) Position zu schwächen, den verratet! Denn diese sind der Feind. Es ist wichtig, daß ihr mit IHM in einer Einheit lebt und wider euren Wissens handelt. Sein Wissen ist von oberster Wichtigkeit und das werdet ihr suchen,… Weiterlesen »