Ein Vermieter berichtet wie er von einem Syrer mit einem Stichwerkzeug attackiert wurde

8085

Der Bericht des von einem Syrer verletzten Alexander Arpaschi: Nach einer Messerattacke durch einen Syrer liege ich seit letzten Dienstag im Krankenhaus. Linken Bizepsmuskel teilweise durchtrennt. Schlagader im linken Oberarm durchtrennt, mittleres Fingergelenk am Ringfinger der linken Hand ausgekugelt und Bänder abgerissen, Abschürfungen, blaue Flecken und ein weiterer Schnitt im rechten Unterarm. Der bereits polizeibekannte Täter ist auf freiem Fuß. Er wurde etwa zur gleichen Zeit entlassen, als ich aus der Narkose meiner Not- OP wieder aufgewacht bin. Für das unglaubliche Verhalten der Justitz mache ich unsere Landesregierung verantwortlich. So sieht es aus wenn Ministerpräsident Kretschmann mit Hilfe des Innenministers Strobl die Bevölkerung vor Gewalttätern schützt.

4.6 38 Bewertungen
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Telegram

1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments