Durchgeboostertes Israel steht vor Lockdown und “5. Welle”

4726

Während auch viele Bürger Israels auf den Straßen gegen die immer absurder wirkenden Maßnahmen protestieren, kommt anderen an der offiziellen Pandemie-Geschichte immer noch nichts merkwürdig vor.

Aktuell haben in Israel offenbar schon über 4 Millionen Menschen – 44 Prozent der Bevölkerung – eine dritte Impfung erhalten. Zum Einsatz kommt hauptsächlich Pfizer/Biontech. In Israel spricht man inzwischen aber ganz offen davon, dass die Menschen unbedingt eine vierte Impfung “brauchen”. Die drei zuvor hatten offenkundig gegen die Covid-Wellen zur besten Grippesaison wenig Wirkung.

Weiterlesen auf Report24.news

4.8 20 Bewertungen
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Telegram

3 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
BB
BB (@bb)

Das ist doch alles total krank‼️
Wo soll das hinführen, bis man bei wöchentlichen Impfungen angekommen ist….
Drei waren für den Hintern, aber hey, die vierte bringt es ganz bestimmt .🤦‍♀️

FreierRadikaler
FreierRadikaler (@freierradikaler)

Vergleichbar hiermit:

comment image

Zuletzt bearbeitet 5 Tage her von FreierRadikaler
Kein Schaf
Kein Schaf (@kein-schaf)

Dummheit ist jetzt zur olympischen Disziplin geworden, und wieder einmal kämpft Deutschland mit um den Weltmeistertitel. Der Konkurrent Israel schlägt sich im Moment nicht schlecht und hat gute Chancen. Aber Germany wird noch das Kaninchen aus dem Hut ziehen um Vorsprung zu erreichen, da sind sich alle sicher.