Dresden: Südländer drückt 27-Jährige an die Wand und begrapscht sie

567
Symbolbild

Laut Polizeiinformationen befand sich die 27-Jährige gerade auf dem Heimweg und öffnete die Haustür, als ihr ein Unbekannter folgte. Der Täter drückte sein Opfer in der Dunkelheit an die Wand und begrapschte sie. Nachdem er die Frau unsittlich berührt hat, suchte der Peiniger das Weite. Die herbeigerufenen Polizisten suchte anschließend nach dem Täter, der von der Dame als Südländer beschrieben wurde. Alle bisherigen Fahndungsmaßnahmen blieben jedoch erfolglos. Quelle:Tag24.de/11.3.2018

Loading...