Dresden: 24-Jährige in Wohnung überfallen und vergewaltigt – Jordanier (34) in U-Haft

2060
Symbolbild

Dresdner Neustadt: Eine junge Frau (24) ist am Mittwochabend in ihrer Wohnung vergewaltigt worden!

Tatverdächtig ist ein 34-jähriger Jordanier. Laut Polizei soll er um 17.30 Uhr gegen den Willen des Opfers die Wohnung betreten, mit einem Messer bedroht und dann missbraucht haben.

Noch am selben Abend konnte der 34-Jährige von der Polizei gefasst werden.

„Der Ermittlungsrichter am Amtsgericht Dresden hat am Donnerstag Haftbefehl gegen den Beschuldigten erlassen und den Vollzug der Untersuchungshaft angeordnet“, erklärte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft.

Quelle: Bild.de (Artikel im Archiv)

Folgt Politikstube auch auf: Telegram