Drei Verletzte bei Messerattacke in Manchester

434

Bei einer Messerattacke in der nordenglischen Stadt Manchester sind am Silvesterabend drei Menschen verletzt worden, darunter auch ein Polizeibeamter.

Der Vorfall ereignete sich an der Victoria Station, dem zentralen Bahnhof der Stadt. Die Verletzten sollen sich in einem stabilen Zustand befinden.

Wie ein Augenzeuge berichtet, habe der Angreifer mit einem großen Küchenmesser an einem Bahnsteig auf seine Opfer, einen Frau und einen Mann zwischen 50 und 60 Jahren, eingestochen. Herbeieilende Polizisten überwältigten ihn daraufhin mithilfe von Pfefferspray und einem Elektroschocker und nahmen ihn wegen versuchten Mordes fest.

Loading...
Benachrichtige mich zu: