Dr. Wodarg: „Woher wisst ihr, dass eine zweite Welle kommt?“

1653

Die Anti-Corona-Maßnahmen der Regierung, insbesondere der verhängte Lockdown, haben zu einem sozialen, psychischen, gesundheitlichen und wirtschaftlichen Kollateralschaden geführt. Diese These überprüft aktuell ein außerparlamentarischer Untersuchungsausschuss in Zusammenarbeit mit diversen Experten. Als fachlicher Berater ist auch Dr. Wolfgang Wodarg eingebunden, der durch seine kritische Position gegenüber den Anti-Corona-Maßnahmen bekannt ist. Er hat frühzeitig vor Panikmache und den Folgen gewarnt.

5 7 Bewertungen
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Twitter - Telegram

7 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments