Dr. Stefan Lanka: Verabschiedet Euch vom Virus!

5546

Als Dr. Stefan Lanka bei seinen Forschungsarbeiten zur Meeresbiologie einen vermeintlichen Virus entdeckte, glaubte er noch an das Konzept der Viren-Theorie. Mit dieser Entdeckung begann sein Weg: Im fünften Semester bekam Stefan Lanka sein eigenes Labor, schrieb seine Diplomarbeit und befand sich auf dem Weg, ein Virologe zu werden.

Doch sein damaliger Professor stellte in Bezug des „AIDS-Virus“ ernste Fragen. Wo ist die virale Struktur des „Prinzips Virus“? Und man musste feststellen: es gab sie nicht! Es gab nur Eigenschaften sterbender Zellen im Reagenzglas.

Und so fragte sich Stefan Lanka: Kann es sein, dass die Theorie der Viren nicht stimmt? Wird die Theorie der Viren falsch gedeutet? Wer fotografiert solch ein Virus? Wer isoliert es? Und was bedeutet eigentlich der Begriff „Krankheit“?

Das Gespräch führte Alex Quint.

Teil 2:

4.6 16 Bewertungen
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Telegram

6 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Trebby
Trebby

In einem faschistischen System ist es leider nicht erwünscht Dinge zu hinterfragen !

pol. Hans Emik-Wurst
pol. Hans Emik-Wurst
Antwort an  Trebby

Das Virenmärchen ist weltweit verbreitet. Ich schreibe und rede seit den achtziger Jahren dagegen an, ernte jedoch nur Kopfschütteln. Ohne diese Lügen sähe die satanistische Welt anders aus.

Wortwechsel
Wortwechsel

Wir kennen uns aus der „ET“ und von „RT“.

Hatten Sie also auch das Problem, plötzlich der Feind zu sein auf die Meinung hin, dass es keine Viren gibt, da die Uraminosäuren A-G-C-U nicht nachweisbar sind!

Gemeinsam können wir nur eines tun: dieses Video, diesen Vortrag verbreiten!

Also tun wir es! Es gibt keine Viren und Bakterien sind, wenn bösartig, schon schlimm genug!

Nestbeschmutzer
Nestbeschmutzer

Das hat der Arzt, der als erster die Viren propagierte, auch gesagt. In Wirklichkeit würde es die gar nicht geben und er hätte sich das alles nur ausgedacht, um Kasse zu machen. Ich selbst kann das nicht beurteilen, da ich weder Virologe noch Arzt bin. Also hab ich keine Ahnung, was stimmt. Dennoch bin ich nach dieser Info ziemlich skeptisch gegenüber Impfungen.

Sabine M
Sabine M

Sorry, ich komme bei dieser Argumentation nicht mit. Kommt mir sehr schwurbelig vor.

Ich weiss nur, dass viele Krankheiten auf psychischen Problemen beruhen. Z. B. das Immunsystem des Koerpers wird durch Stress und Angst herabgesetzt, Placebos helfen oft, wenn man daran glaubt und noch vieles andere das mir momentan nicht einfaellt.