Dortmund: Zwei syrische Kleinkinder tot – Mutter festgenommen

1
638

Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Dortmund und des Polizeipräsidiums Dortmund.

Gestern am 02.10.2016 kam es in den Abendstunden in Lünen zu einem Tötungsdelikt zum Nachteil zweier Kleinkinder einer syrischen Familie im Alter von einem und vier Jahren. Nach den bisherigen Ermittlungen ist die 28 jährige, ebenfalls schwer verletzte Mutter dringend tatverdächtig. Sie wurde vorläufig festgenommen. Eine Mordkommission hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Hintergründe der Tat sind bislang unklar.

Anzeige

Das war´s: Der Euro-Tod zerstört Ihr Vermögen!

Der Untergang des Euros, ist nicht mehr aufzuhalten! Alles, was Sie noch tun können ist Ihre eigenen Schäfchen ins Trockene zu bringen! Um genau zu sein, müssen Sie das jetzt tun. Denn der Euro-Tod 2017 bedroht jetzt Ihr GESAMTES VERMÖGEN! Lesen Sie jetzt im kostenlosen Report alles über den Euro-Tod 2017. Nur so können Sie Ihr Geld vor dem Untergang retten! Klicken Sie jetzt HIER und lesen Sie die schockierende Wahrheit!

loading...
Kommentare können bis zu 3 Tagen, nach Veröffentlichung eines Artikels abgegeben werden. Moderation von 8-13 und 18-21 Uhr. Bitte nur sachliche Kommentare!
  • Michael Krätzsch

    Und wie wunderbar sich wieder die systemgetragenen Medien schäuen Roß und Reiter zu benennen.