Dortmund: 51-Jährige brutal überfallen – Polizei bittet um Mithilfe

0
557

0746

Die Dortmunder Polizei fahndet mit einem Phantombild nach einem unbekannten Räuber, der zusammen mit zwei weiteren unbekannten Tatverdächtigen am Freitag (26. August) in Dortmund-Bövinghausen, im Bereich der Bushaltestelle „Oberdelle“, eine 51-Jährige auf brutale Art und Weise überfallen hatte.

Die Geschädigte hatte bereits bei der Anzeigenerstattung den Haupttäter hervorgehoben und beschrieben: Demnach sei er unter 30 Jahre alt, hatte kurze, dunkle, gelockte Haare und trug eine Narbe auf der rechten Gesichtshälfte. Diese verlief vom Nasenrücken unterhalb des rechten Auges bis zur Wange. Bekleidet war er mit einem hellen T-Shirt (Schriftzug mit „Afrika“ in schwarzer Schrift). Er trug an der rechten Hand einen schwarzen Handschuh mit freien Fingerspitzen. Mittlerweile wurde ein Phantombild dieses Mannes erstellt.

Bei allen drei Männern soll es sich um Täter aus dem nordafrikanischen Bereich handeln.

Mit Hilfe dieses Bildes sucht die Polizei nun Zeugen. Ab morgen werden im Umfeld des Tatortes Fahndungsplakate aufgehängt um einen größtmöglichen Personenkreis auf die Tat und den Verdächtigen aufmerksam zu machen.

Zeugen die die Tat beobachtet haben und Hinweise auf die Identität oder den Aufenthaltsort der Täter geben können, melden sich bitte beim Kriminaldauerdienst der Polizei unter der Rufnummer 0231 132 7441.

Anzeige

Das war´s: Der Euro-Tod zerstört Ihr Vermögen!

Der Untergang des Euros, ist nicht mehr aufzuhalten! Alles, was Sie noch tun können ist Ihre eigenen Schäfchen ins Trockene zu bringen! Um genau zu sein, müssen Sie das jetzt tun. Denn der Euro-Tod 2017 bedroht jetzt Ihr GESAMTES VERMÖGEN! Lesen Sie jetzt im kostenlosen Report alles über den Euro-Tod 2017. Nur so können Sie Ihr Geld vor dem Untergang retten! Klicken Sie jetzt HIER und lesen Sie die schockierende Wahrheit!

loading...
Kommentare können bis zu 3 Tagen, nach Veröffentlichung eines Artikels abgegeben werden. Moderation von 8-13 und 18-21 Uhr. Bitte nur sachliche Kommentare!