Donauwörth: Rund 150 Afrikaner demonstrieren – „Wir sind hier und wir werden kämpfen“

Rund 150 afrikanische „Flüchtlinge“ haben am Donnerstag in Donauwörth demonstriert, demonstriert wurde für Freiheit, gegen Rassismus und Ausgrenzung – vor allem in Erstaufnahmeeinrichtungen und Transferzentren – ferner für Arbeitserlaubnis, Freizügigkeit (freie Wohnortwahl Art. 11 GG), Anerkennung von Asyl, und Teilnahme am gesellschaftlichen Leben, berichtet Donau-Ries-Aktuell. Wie man leicht an den Transparenten erkennen kann, wurde der … Donauwörth: Rund 150 Afrikaner demonstrieren – „Wir sind hier und wir werden kämpfen“ weiterlesen