Dominoeffekt: Bei Wäscherei-Pleiten müssen Krankenhäuser innerhalb von Tagen schließen

2021
Symbolbild

Kostensteigerungen von durchschnittlich 166 Prozent: Davon berichtet der „Deutsche Textilreinigungs-Verband“ (DTV). Die Branche sei durch die Energiepreise schwer getroffen – und das ist nur die Spitze des Eisbergs. Denn: Wenn Wäschereien schließen, kommen viele andere Berufe in eine schwierige Lage. Darunter auch Krankenhäuser, deren Versorgung mit hygienisch gewaschener Kleidung von den Textilreinigungen abhängt.

„Wir sprechen hier davon, dass Krankenhäuser und Pflegeheime innerhalb von wenigen Tagen schließen müssen, wenn die Wäschereien aufgeben müssen“, so Andreas Schumacher. Je mehr von den unter 5.000 Textilreinigungen deutschlandweit in Gefahr sind, desto riskanter ist auch die Situation der Krankenhäuser.

Mehr auf Pleiteticker.de

Folgt Politikstube auch auf: Telegram