Dirk Müller zu aktuellen Lage: „Weltkrieg innerhalb von wenigen Monaten“

1
4107

Die Gefahr, dass wir uns in wenigen Monaten inmitten eines Dritten Weltkriegs wiederfinden, ist so groß wie seit der Kuba-Krise nicht mehr. Führende Militärs und Geostrategen sagen inzwischen ganz offen, dass die direkte militärische Konfrontation zwischen den beiden atomaren Großmächten USA und Russland nicht mehr zu vermeiden ist. Auch Dirk Müller, der unter Kennern nicht unbedingt als Schwätzer bekannt ist, warnt eindringlich vor einer Eskalation der gegenwärtigen Lage.

  • Klaus Schnelle

    …und unsere gehirnamputierten Politiker verlangen noch weitere Sanktionen gegen Russland und gießen somit noch Öl ins Feuer. UND das deutsche Volk, naja die kapieren eh nichts. Die sollten sich allerdings vor Augen halten, wo dieser Krieg stattfindet. NICHT in den USA, nicht in Russland, sondern in Europa…..ist aber nicht schlimm, Hauptsache das Bier ist kalt !!