Die verheimlichten Schattenseiten der Sonnenenergie: 80 Mio. Tonnen „grüner Müll“

988

Auch die Solarenergie hat ihre Schattenseiten. Und die sind seit langem bekannt. Von der vielgepriesenen Nachhaltigkeit keine Spur. Und auch ihre Leistungsbilanz wurde schöngerechnet, wie bereits eine Studie aus dem Jahr 2016 zeigt.

So wurden u.a. Kostenfaktoren wie Installation, Instandhaltung sowie die Entsorgung dabei einfach ausgespart. Und der Stromertrag unter Idealbedingungen berechnet. Kalkuliert man aber realistisch, so Dipl. Ing. Ferruccio Ferroni, müsse man bezüglich Solarenergie von „Energievernichtung“ sprechen, da letztlich mehr Energie dafür hineingesteckt werden müsse, als dabei herauskomme. Weiterlesen auf AUF1.info

2.8 22 Bewertungen
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Telegram

1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
MaMa
MaMa (@mark)

Ist es das Erbe der Grünen oder der Ampel?
CDU, SPD haben doch auch mt gemacht oder?

Beim Heizungsgesetz und Deindustrialisierung dürfte die Blianz ähnlich sein.

Nur eine Geldumverteilung ?

https://www.youtube.com/watch?v=ahAWNc1awn0