Die nächste Leiche – Zinnowitz: 18-Jährige in ihrer Wohnung erstochen aufgefunden

7
3992

Eine 18-Jährige ist in ihrer Wohnung in Zinnowitz auf Usedom tot aufgefunden worden. Am 19.3.2019 gegen 23 Uhr gingen Hinweise bei der Polizei zum Vorfall ein. Das Mädchen war offenbar Stichverletzungen erlegen. Die Staatsanwaltschaft ermittelt in alle Richtungen, sagte der Stralsunder Oberstaatsanwalt Sascha Ott auf OZ-Nachfrage. Auch die Polizei bestätigt, dass es mehrere Hinweise zur Tat gäbe, denen jetzt nachgegangen werde. Die Kripo ist seit Mittwochvormittag wieder vor Ort in der Waldstraße und sichert Spuren.

Die junge Frau soll allein in der Wohnung gelebt haben. Sie stammt aus der Region, ist aber keine Zinnowitzerin. Derzeit wird der Leichnam der 18-Jährigen in der Rechtsmedizin in Greifswald obduziert. Quelle: Ostsee-Zeitung.de

Politikstube: Man darf wieder rätseln, wie viel Wahrheit an die Öffentlichkeit gelangen wird oder welche Fakten gleich vertuscht werden.

Loading...
Neuste Älteste Beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Bingo
Mitglied
Bingo

Erstochen ? Jeden Tag neue Opfer, es wierden immer mehr !
Der Metzger von nebenan war es bestimmt nicht !

ketzerlehrling
Mitglied
ketzerlehrling

Vertuscht ja, aber mittlerweile kennen Viele die Fakten, weil sie sich ähneln oder gleichen oder wie man das nennen mag.

Nyah
Mitglied
Nyah

Ermittelt in alle Richtungen? Reicht da nicht wie immer in nur eine Richtung!

Petrus
Mitglied
Petrus

No comment, nur dumm was wir mit uns machen lassen!

Mambo
Mitglied
Mambo

Soweit es nicht gerade die eigene Familie betrifft, ist es den meisten Deutschen eh Scheißegal. Weiter so und danke
Frau Merkel . Dein Platz in den deutschen Geschichtsbüchern ist dir sicher. Platz 2 nach A.H.
Ach so, die gibt es dann ja nicht mehr.

obo
Mitglied
obo

Keine Bezeichnug für die die Abstammung des Täters, bedeutet , daß der Täter garantiert die doppelte Staatsbürgerschaft besitzt und man noch nicht schlüssig ist, welche dem Volk bekannt gegeben werden soll. Aber letztendlich, wird es die deutsche sein,auch wenn der Täter Ali, Murat oder Abdul heist, Sind ja schließlich alles rein deutsche Namen. Und in der Kriminalstatistik, ist bei deutschen Tätern, die Liste auch nicht so lang .

docsavage
Mitglied
docsavage

Da kam gestern ein Beitrag in explosiv (RTL) zu dem Thema -verwunderlich, dass man das zugelassen hat- , wo herauskam, dass die Kleine obendrein schwanger war lt. Aussage ihres Freundes ! Also für mich gibt es derzeit nur EIN Klientel, welches in auffälliger Weise und Anzahl so völlig skrupellos vorgeht ! Und das auf der beschaulichen Insel Usedom, wo man früher als DDRler und auch gegenwärtig als „schon länger hier Lebender“ noch immer gerne seine Urlaubstage genießen konnte. Echt tolle Entwicklung, besten Dank, ihr völlig verbl*****n Idis da oben in Berlin – dass die ausgeprägten Fertigkeiten gewisser „Fachkräfte“ auch in… Weiterlesen »