Die Kirche kennt keine Skrupel: Impfaktion an Heiligabend im Kölner Dom

2901

Im Kölner Dom, genauer sagt im angrenzenden Dreikönigensaal haben sich zahlreiche Menschen gegen Corona an Heiligabend impfen lassen. Wie Merkur Online berichtet, bildete sich am Morgen gegen 8.30 Uhr eine kleine Schlange, die nach und nach immer länger wurde. Ein Dompsrecher: „Wir gehen davon aus, dass wir vier- bis fünfhundert Impfdosen verabreichen können. Das Interesse und der Andrang sind sehr groß“. Dompropst Guido Assmann: „Indem wir uns impfen lassen, schützen wir nicht nur uns selbst, sondern können auch Menschenleben retten.“

Folgt Politikstube auch auf: Telegram