Die ersten 50 Kinder aus Griechenland kommen nächste Woche

1271

Deutschland will in der kommenden Woche 50 unbegleitete Minderjährige aus den Flüchtlingslagern auf den griechischen Inseln aufnehmen. Wie die Deutsche Presse-Agentur am Dienstag in Berlin erfuhr, hat die Landesregierung in Hannover zugesagt, dass sie ihre Corona-Quarantäne von zwei Wochen in Niedersachsen verbringen können. Anschließend sollen sie auf mehrere Bundesländer verteilt werden. Deutschland will dem Vernehmen nach gemeinsam mit Luxemburg, das die kurzfristige Aufnahme von 12 Kindern und Jugendlichen zugesagt hat, einen Charterflug organisieren.

Das Bundeskabinett solle die Aufnahme an diesem Mittwoch beschließen, teilte das Innenministerium mit. Darauf habe sich Minister Horst Seehofer mit Vertretern der Fraktionen von Union und SPD im Bundestag verständigt.

Politikstube: Die ersten „Kinderlein“ aus griechischen Lagern sollen nun in der nächsten Woche nach Deutschland geholt werden, offiziell bis zu 50 unbegleitete „Minderjährige“, die diversen Familienangehörigen werden bestimmt noch später eingeflogen – still und leise. Handelt es sich bei den „Anker-Kindern“  überhaupt um Kinder/Jugendliche oder eher um junge Männer mit Bartstoppeln, die sich als minderjährig ausgeben? Werden vorab Altersfeststellungen vorgenommen oder glaubt man blind den Angaben der griechischen Behörden?  Tschechien wollte 50 syrische Waisenkinder aufnehmen, aber Kinder sind nicht verfügbar, sodass Griechenland meinte, Tschechien könne doch 16-18jährige Afghanen und Pakistaner nehmen.

Die bis zu 50 „Minderjährigen“ sind erst der Anfang, Heiko Maas kündigte an, dass Deutschland in den kommenden Wochen zwischen 350 und 500 unbegleitete Minderjährige aus den Lagern aufnehmen wird. Von der „Koalition der Willigen“ seien nur noch Deutschland und Luxemburg zur Aufnahme bereit, der Rest der aufnahmewilligen Länder (Frankreich, Portugal, Finnland, Irland, Kroatien) hat sich zurückgezogen und wartet wohl ab, vielleicht auch in der Hoffnung, dass Deutschland alle 1.600 „Kinderlein“ aufnimmt.

Warum werden die „Ausreißer“ nicht zu ihren Erziehungsberechtigten zurückgeschickt, die womöglich sogar in der Türkei wartend sitzen?

0 0 Bewertung
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Twitter - Telegram

Loading...
1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments