Deutschland wird „vom Industrieland zum Industriemuseum“

1215
Symbolbild

Der Präsident des Verbands der Chemischen Industrie (VCI), Markus Steilemann, hat gewarnt, Deutschland drohe wegen der Energiepolitik der Bundesregierung der Absturz „vom Industrieland zum Industriemuseum“. Um die Energiewende umzusetzen bräuchte man „jeden Tag zehn Windkraftanlagen“, mahnte der 52jährige am Mittwoch laut der Bild-Zeitung.

„Eine davon braucht 4.000 Tonnen Stahl; das ist ein halber Eiffelturm. Das heißt: fünf Eifeltürme jeden Tag. Und das für die nächsten acht Jahre.“ Er wolle sehen, wie die Bundesregierung diesen Kraftakt stemme.

Weiterlesen auf Junge Freiheit.de

Politikstube: Der Absturz hat bereits unter der Merkel-Regierung begonnen, die Ampel vollendet nur das Werk. Wie viele der Konzern-Chefs aber auch der Mittelstand haben die Energiewende befürwortet? Jetzt wo der Abgrund sichtbar wird, kommen sie jammernd aus ihren Löchern.

Folgt Politikstube auch auf: Telegram