Deutschland Kurier: Migranten verüben brutalen Angriff auf AfD-Politiker!

1928

Der bayerische AfD-Landtagskandidat, Kommunalpolitiker (Vorsitzender der AfD-Stadtratsfraktion Augsburg) und Familienvater Andreas Jurca wurde in der Nacht von Freitag auf Samstag von kriminellen Migranten brutal zusammengeschlagen und schwer verletzt. Andreas Jurca sprach exklusiv mit der DeutschlandKURIER-Reporterin Gabrielle Mailbeck über die brutale Attacke.

2.3 50 Bewertungen
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Telegram

2 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
MaMa
MaMa (@mark)

Augsburg? Liegt das nicht in Bayern? War Bayern nicht eines der sichersten Bundesländer?

Dabei hat die AfD in Bayern gerade mal 13 % – weniger als in Berlin!

Holger
Holger (@holger)

In den Nachrichten im Radio wurde darüber nichts vermeldet. Hab jedenfalls nichts gehört. Ist ja auch egal. War ja nur einer von der AFD. Was wohl passiert wäre, wenn es einer von der Ampelregierung gewesen wäre? Hat der Bundesuhu ja gut hinbekommen mit seiner Rede. Das wird wohl nun häufiger kommen mit der Jagt auf die Politiker der AFD. Wie war das noch mit Hass und Hetze Herr Steinmeier?? Man man, was sind sie doch verlogen. Sie widern mich an.