Deutschland: 10% mehr Einbrüche – Natürlich nicht durch Nichtdeutsche

0
519

Die Straftaten in Deutschland sind letztes Jahr um 4% gestiegen, auf sagenhafte 6,33 Millionen Delikte. Das sind knapp 17.350 pro Tag. Man fühlt sich gleich wieder sicherer in unserem reichen Industrieland. Und kaum zu glauben: die Einbrüche sind sogar um 10% gestiegen. Wer geht da noch freiwillig aus dem Haus?

Sieht man hier etwa die Notwendigkeit zu handeln? Nein, das Wichtigste ist, dass erstmal wieder erwähnt wird, dass das nichts mit den Wirtschaftsflüchtlingen, den nordafrikanischen „Banden“ oder allen anderen „Menschen nichtdeutscher Herkunft“ zu tun hat. Dann stimmt das also doch nicht mit den osteuropäischen Einbrecherbanden, den Tanzbären aus Afrika oder muslimischen Rapefugees und Gewalttätern? Na sowas.

Der Statistik ist demnach nicht eindeutig zu entnehmen, ob die hohe Zahl an Flüchtlingen zu einer überproportionalen Zunahme der sonstigen, nicht ausländerrechtlichen Kriminalität geführt hat. Zwar sei die Zahl der Tatverdächtigen nicht deutscher Herkunft im Vergleich zum Vorjahr um 12,8 Prozent auf 555.800 gestiegen – und die Zahl der tatverdächtigen Zuwanderer sogar um 90,7 Prozent auf 114.000. Allerdings sei nicht klar, wie viele der 2015 nach Deutschland gekommenen Flüchtenden sich in der Statistik verbergen und wie viele Mehrfachverdächtige eingerechnet seien. Es ist gar nicht beabsichtigt die Statistik wahrheitsgemäß zu führen, weil sonst herauskommen würde, welches Kriminalitätspotential wir uns durch die Massenzuwanderung illegaler Wirtschaftsflüchtlinge ins Land holen. Fehlt nur noch das gesagt wird: die Deutschen sind viel krimineller als die anderen. Aber abwarten, die Grünen melden sich bestimmt bald.

Das Highlight der sogenannten polizeilichen Kriminalstatistik: durch die  Flüchtlinge gestiegenen Straftaten sind natürlich größtenteils Passvergehen und Verstöße gegen das Asylrecht. Da fängt man doch laut an zu lachen!? Sowas sagt eine Polizeistatistik aus? Also belügen sich die Polizisten, die tagtäglich auf den Straßen von Muslimen missachtet, beschimpft und angegriffen werden selbst, wenn alles nur Passvergehen und Vergehen gegen das Asylrecht sind? Die organisierte Ausländerkriminalität, bevorzugt durch illegale Großfamilien wird es freuen das zu lesen, gleich ein Aufruf mehr um weiter zu dealen, zu schlagen und zu rauben.

Was für eine Duckmäuser-Polizei haben wir eigentlich, gibt es außer Tania Kambouri keinen einzigen bei der deutschen Polizei, der mal Missstände anspricht und offen darlegt, warum „normale“ Vergehen nicht mehr bearbeitet werden können, weil man nur noch damit beschäftigt ist, sich um Schlägereien in Flüchtlingscamps, zwischen verfeindeten Clans und um nordafrikanische Fummel- & Diebesbanden zu kümmern? Dann braucht man sich auch nicht zu wundern, wenn solche geschönten Statistiken auftauchen die einzig und allein dazu dienen sollen, das Volk dumm zu halten und die eigenen Beamten zu deckeln. Schließlich ist nächstes Jahr Wahl.

Davon abgesehen, dass das deutsche Volk noch dümmer gehalten wird, ist es doch erstaunlich, dass die Kriminalität in diesem Land kontinuierlich steigt, gerade die Einbruchszahlen legen jedes Jahr neue Rekordwerte hin. Unsere politische und geistige „Elite“ ist es ganz offensichtlich egal, ob man sich in seinen vier Wänden wohlfühlt, ob das was man geschaffen hat sicher ist. Hauptsache man verhaftet Leute, die ihre GEZ Gebühren nicht bezahlen, klingelt bei kritischen Zeitgeistern, die sich negativ über den Staat äußern, dafür kann man sogar zusätzliche Leute einstellen. Aber mal den Rechtsstaat wieder aktivieren und für Sicherheit zu sorgen? Vielleicht fällt es irgendeinem machtgeilen „Volksvertreter“ noch rechtzeitig vor der Wahl ein. Ich hoffe auf groß angekündigte Volksentscheide, dann wird sich hier so einiges ändern!

Anzeige

Das war´s: Der Euro-Tod zerstört Ihr Vermögen!

Der Untergang des Euros, ist nicht mehr aufzuhalten! Alles, was Sie noch tun können ist Ihre eigenen Schäfchen ins Trockene zu bringen! Um genau zu sein, müssen Sie das jetzt tun. Denn der Euro-Tod 2017 bedroht jetzt Ihr GESAMTES VERMÖGEN! Lesen Sie jetzt im kostenlosen Report alles über den Euro-Tod 2017. Nur so können Sie Ihr Geld vor dem Untergang retten! Klicken Sie jetzt HIER und lesen Sie die schockierende Wahrheit!

loading...
Kommentare können bis zu 3 Tagen, nach Veröffentlichung eines Artikels abgegeben werden. Moderation von 8-13 und 18-21 Uhr. Bitte nur sachliche Kommentare!