Deutsches Opfer – syrischer Totprügler: Anzeige gegen Richterin – Anwalt legt Revision gegen Bewährungs-Urteil ein

1762

Vergangene Woche fiel vor der Jugendstrafkammer des Landgerichts Magdeburg das Urteil gegen den Syrer Sabri H., der „Schutzsuchende“, der den Deutschen Markus Hempel mit einem Faustschlag ins Koma prügelte und an den schweren Verletzungen starb, wurde nur zur einer zweijährigen Bewährungsstrafe verurteilt. Das Skandalurteil löste bei vielen Bürgern Unverständnis aus, für den Vater des Opfers ist es wie ein Schlag ins Gesicht, der sich nach Gerechtigkeit sehnte und bitter enttäuscht wurde.

Aber es besteht noch etwas Hoffnung, der Rechtsanwalt der Opferfamilie erstattete nicht nur Anzeige gegen die Richterin, er legte auch Revision gegen das Bewährungs-Urteil ein, damit landet der Fall vor dem Bundesgerichtshof in Karlsruhe. Die nächste Instanz prüft aber nur, ob das Urteil materiell-rechtlich richtig und verfahrensrechtlich ordnungsgemäß zustande gekommen ist, also keine Verhandlung vor Gericht und keine erneute Beweisaufnahme.

Nun warten wir ab, wie der Bundesgerichtshof in Karlsruhe „im Namen des Volkes“ seine Entscheidung treffen könnte, ob das Urteil aufgehoben oder bestätigt wird.

[…] Vor wenigen Tagen verurteilte das Landgericht Magdeburg einen Syrer, der 2017 in Wittenberg einen 30-jährigen Deutschen im Streit getötet hatte, zu einer Bewährungsstrafe. Jetzt droht der zuständigen Richterin selbst juristischer Ärger. Nach Informationen von FOCUS Online erstattete der Rechtsanwalt der Opferfamilie Strafanzeige gegen die Frau. Außerdem legte er Dienstaufsichtsbeschwerde gegen die Richterin ein. Die Justizbehörden prüfen nun die Vorwürfe.

Mindestens genauso gewichtig wie die Anzeige und die Dienstaufsichtsbeschwerde ist ein Schriftsatz, den der Nebenklage-Anwalt ebenfalls am 29. März aufgesetzt und an das Landgericht geschickt hat. Darin teilte Seifert mit, dass er gegen das Bewährungs-Urteil für den 20-jährigen Syrer „das Rechtsmittel der Revision“ einlege. Der Fall landet damit vor dem Bundesgerichtshof in Karlsruhe. […] Mehr Informationen auf Focus Online
0 0 Bewertung
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Twitter - Telegram

Loading...
2 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments