Deutsche Sozialhilfeempfänger raus: Neuer Wohnraum für „Flüchtlinge“

0
3437

Ludwigshafen: Deutsche Sozialhilfeempfänger müssen aus ihren Wohnungen in ein Obdachlosenheim umziehen, damit für „Flüchtlinge“ neuer Wohnraum geschaffen werden kann! Das schlägt dem Fass den Boden aus! Was müssen wir uns als Deutsche denn noch alles bieten lassen? Die Schwächsten der Gesellschaft werden vertrieben, damit „Flüchtlinge“ in Neubauten ziehen können.

Es stellt sich die Frage: Warum können die Alteingesessenen sich das Neubauprojekt nicht mit den Flüchtlingen und Asylsuchenden teilen? „Es ist mehr als unwahrscheinlich, dass die Bewohner der Notunterkünfte mit Asylbewerbern zusammenleben wollen. Allein schon die Hundehaltung führt im Zusammenleben mit Arabern unweigerlich zu Konflikten“, so Sandra Hartmann, Sprecherin der Stadtverwaltung Ludwigshafen.

Anzeige

Während Angela Merkel es sich gut gehen lässt …

… schon kurz nach der Wahl werden ALLE Rentner in bitterer Armut leben. Und das wegen dieser 3 faulen Merkel Lügen! Hier die schockierende Wahrheit. So einfach ist es Ihnen das Geld aus den Taschen zu ziehen!

>>Erfahren Sie HIER, wie es um Ihr Geld steht!

loading...
Kommentare können bis zu 3 Tagen, nach Veröffentlichung eines Artikels abgegeben werden. Moderation von 8-13 und 18-21 Uhr