Deutlicher Anstieg seit Juni: Immer mehr „Flüchtlinge“ kommen im Güterzug über Italien und Österreich

1
319

Die Zahl der Migranten, die als blinde Passagiere mit Güterzügen nach Deutschland einreisen, ist zuletzt stark angestiegen. Wie die Bundespolizei am Montag in München mitteilte, wurden in den Monaten Juni und Juli insgesamt 104 Asylsuchende überwiegend an Münchner Rangierbahnhöfen aufgegriffen.


Folgt und kommentiert unsere Beiträge auch im neuen sozialen Netzwerk für die Mitte der Gesellschaft. Kehrt dem Verfolgungsbuch „Facebook“ den Rücken. Hier anmelden
Loading...
Neuste Älteste Beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Helmut Schulze
Mitglied
Helmut Schulze

Und am Ende der Reise in den geparkten Fernzug einbrechen um dort erstmal im Speisewagen sich den Bauch voll zu schlagen und zu pennen.