Der Wolf im Schafspelz: Christian Lindner (FDP) begrüßt Muezzin-Ruf in Köln

2327

Christian Lindner hat das Modellprojekt des Muezzin-Rufs in Köln begrüßt. Bei „BildTV“ berief sich der FDP-Chef auf das Recht der freien Religionsausübung und sprach sich für ein gesellschaftliches „Miteinander“ aus. Wir müssen „zu einem guten Miteinander kommen“, so Lindner wörtlich auf die Frage, wie er das Kölner Projekt bewerte.

Lindner schränkte allerdings ein, dass für das von ihm angestrebte Miteinander auch „die gegenseitige Rücksichtnahme“ dazugehöre.

Auf die Frage, ob er sich den Muezzin-Ruf auch deutschlandweit vorstellen könne, betonte Lindner erneut, dass er zu einem „guten Miteinander kommen wolle“. „Und deshalb ist ja richtig, dass in Köln damit Erfahrungen gesammelt werden“, sagte Lindner.

Quelle: Kölner Stadtanzeiger

Folgt Politikstube auch auf: Telegram