„Der Wind war schuld“ – Biden stolperte mehrmals auf der Treppe zur Air Force One

3255

Der 78-jährige Joe Biden fiel am Freitag beim Einsteigen in die Air Force One mehrmals. Biden versuchte auf dem Weg nach Atlanta die Treppe hinauf zu Air Force One zu laufen und fiel schwer auf sein Knie. Zuerst schien Biden auf einer Stufe zu stolpern und fing sich schnell auf. Biden stolperte ein zweites Mal und benutzte seine Hand, um seinen Sturz abzufedern, aber er konnte sich nicht hochziehen. Beim dritten Stolpern landete Biden auf dem Knie.

Der Sprecher aus dem Weißen Haus sagte, Biden gehe es nach dem schweren Sturz gut.

Das Weiße Haus gab auch dem Wind die Schuld: „Es ist sehr windig. Ich wäre fast selbst die Stufen hochgefallen “, sagte der Sprecher des Weißen Hauses gegenüber Reportern auf AF1. Quelle: thegatewaypundit.com

4.8 13 Bewertungen
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Telegram

8 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments