Der Staat schlägt zurück | Interview mit dem Arzt Dr. Josef Thoma

2389

Am gestrigen Freitag, den 03.02.2023 erhielt Dr. Josef Thoma die amtliche Mitteilung der Luftfahrtbehörde, dass ihm seine Pilotenlizenz – die er seit fast zwanzig Jahren besitzt – entzogen werden soll. Die erforderliche Zuverlässigkeit im Sinne des Luftsicherheitsgesetzes (LuftSiG) wurde ihm aberkannt. Als Begründung wurde angegeben, dass er dem Phänomenbereich der „Verfassungsrelevanten Delegitimierung des Staates“ zugerechnet wird. U.a. wird ihm vorgeworfen, dass er im Rahmen eines Interviews das Pflegepersonal zum Widerstand gegen die berufsbezogene Impfpflicht aufgefordert hätte.

4.4 14 Bewertungen
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Telegram

2 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
MaMa
MaMa (@mark)

Es ist noch nicht vorbei, die Pandemie …
Jetzt sollen die Galionsfiguren entfernt werden und potenzielle neue abgeschreckt werden.

Bestrafe einen und erziehe 1000de…

Was folgt danach?

monika
monika

„Politische Zuverlässigkeitsprüfung“ !!!

D.h., wer nicht nicht mit der Politkaste ins gleiche Horn bläst, wer den Genossen aus welchem Grund auch immer nicht genehm ist, ist politisch nicht zuverlässig und wird seiner freiheitlichen Rechte beraubt.

„Eintritt nur mit gültigem Impfnachweis, kauft nicht bei J…..“ usw. und usf.

Nein, die Deutschen haben nichts, aber auch gar nichts gelernt.